Buchvorstellung – »Alt genug, um glücklich zu sein«

Cover fürs Buch »Alt genug, um glücklich zu sein«

»Jetzt sind die guten alten Zeiten,
nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.«
(Sir Peter Ustinov)

Ich bin schon etwas länger jung, um genau zu sein, bin ich heute 60 Jahre jung. Wieder habe ich ein neues Jahrzehnt erreicht. Bin ich nun alt genug, um glücklich zu sein? Ein von Herzen kommendes Ja, und momentan ist es tatsächlich so, dass mein Leben mit jedem Jahr besser wird. Mein Geheimnis: Liebe hält jung. Außerdem habe ich seit 2019 die Segel meines Bootes noch einmal neu gesetzt … in die Abendsonne hinein … frei von einengenden Gewohnheiten, frei von stressendem Erwartungsdruck. Ich bin noch immer neugierig aufs Morgen und ich weiß nicht nur, was mir guttut, sondern lebe es auch. Mein Lebensmotto Rüssel hoch! bedeutet für mich vor allem, im Einklang mit mir selbst zu sein.

Ich stimme mit Florian Langenscheidt, dem Ururenkel des Verlagsgründers Gustav Langenscheidt, und seinem Mitautor André Schulz überein, dass es einer gewissen emotionalen Reife bedarf, um die Herausforderungen, die das Leben zwangsläufig mit sich bringt, nicht nur annehmen, sondern auch so meistern zu können, dass man dabei glücklich bleibt. Wie schön, dass ich mit 60 Jahren den wohl wichtigsten Weg meines Lebens gefunden habe, den Weg zurück zu mir selbst! Ja, ich traue mich endlich, ich selbst zu sein.

Mit dem 400-seitigen Buch »Alt genug, um glücklich zu sein – Wie unser Leben mit jedem Jahr besser wird« (Heyne Verlag, 2020) werden wir eingeladen, die kleinen und großen Momente des Glücks im Alltag zu entdecken – und zu genießen, was voll und ganz mit meinem Lebensmotto Rüssel hoch! in Resonanz geht. Die Glücksautoren fragen uns: »Was wäre, wenn die Zeit eine imaginäre Person wäre, die neben uns geht und uns manchmal an der Schulter berührt, uns anhält, damit wir die kleinen und größeren Wunder um uns herum festhalten können?«

Mit 100 Schritten zum glücklichen Altern, die als Glücksgedanken im ganzen Buch verteilt sind, teilen die Glücksautoren mit uns Erkenntnisse, die sie selbst inspiriert haben, der zweiten Lebenshälfte mit einer guten Portion Optimismus zu begegnen. Schritt 1 lautet beispielsweise: »Das Leben ist wie ein Sessellift: Erst fahren wir hoch und entdecken staunend alles, dann runter und genießen den Überblick und ungeahnte neue Perspektiven.«

Oftmals ist nicht das Altern das Problem, sondern unsere Einstellung dazu. Natürlich erhöht unser Lebensstil die Wahrscheinlichkeit auf ein langes, gesundes und glückliches Leben. Dies wird im Buch durch 16 interessante Gastbeiträge mit aktivierenden Gedanken untermauert – wie »Beweglichkeit heißt Freiheit«, »Die neuen Alten sind anders« u.v.a.m.

Ich habe das Buch – entgegen meiner sonstigen Gewohnheit – ganz langsam gelesen und mir viel Zeit genommen, über mein eigenes Leben nachzusinnen. Mir ist aufgefallen, dass viele der genannten Glücksfaktoren auch in meinen Roman RELING (darin beschreibe ich mein hundertjähriges Wunsch-Ich) eingeflossen sind – schließlich wurden diese Glücksfaktoren ja auch von dem relativ neuen Zweig der Positiven Psychologie, der Glücksforschung, empfohlen. Einen Glücksfaktor verrate ich euch: Es ist der Humor, den die Glücksautoren Langenscheidt und Schulz als »wirkungsvollstes Glücks- und Heilmittel«, ja als »kostenloses Wundermittel« bezeichnen – Lachen sei eine wundervolle »Endorphin-Explosion«.

Mein heutiger 60. Geburtstag – mit hoffentlich ganz vielen Endorphin-Explosionen – ist ein guter Anlass, mich zu fragen: War ich in meinem Leben eigentlich erfolgreich? Ja, denn ich habe – nach vielen unglücklichen Jahren – letztendlich das Geheimnis des Glücks entdecken dürfen, das ich nun als Glücksautorin in meinen Rüssel-hoch-Büchern mit anderen teilen möchte.

Wie können wir alle weiterhin erfolgreich altern? Hier ist meine Antwort 😉 …

Was ist Erfolg? 

Wenn du 3 Jahre bist, bedeutet Erfolg: nicht in die Hose zu machen.
Wenn du 12 Jahre bist, bedeutet Erfolg: Freunde zu haben.
Wenn du 18 Jahre bist, bedeutet Erfolg: einen Führerschein zu haben.
Wenn du 20 Jahre bist, bedeutet Erfolg: Sex zu haben.
Wenn du 35 Jahre bist, bedeutet Erfolg: Geld zu haben.
Wenn du 50 Jahre bist, bedeutet Erfolg: Geld zu haben.
Wenn du 60 Jahre bist, bedeutet Erfolg: Sex zu haben.
Wenn du 70 Jahre bist, bedeutet Erfolg: einen Führerschein zu haben.
Wenn du 75 Jahre bist, bedeutet Erfolg: Freunde zu haben.
Wenn du 80 Jahre bist, bedeutet Erfolg: nicht in die Hose zu machen.

Auch die 60-jährige Elefantendame Vilja hat uns Menschen vorgelebt, wie erfolgreiches Altern geht. Natürlich mit Rüssel hoch! oder wie ihr Tierpfleger es ausdrückte, mit der Fähigkeit, das Leben mit Gelassenheit genießen zu können.

Wenn euch der Beitrag gefallen hat, würden wir uns über einen Kommentar von euch sehr freuen. Ihr könnt euch gern zu unserem monatlichen Newsletter anmelden.

Hier stelle ich meine eigenen Bücher vor. Tauche ab in Geschichten, die erfrischend anders sind – voll von positiver Rüssel-hoch-Ausstrahlung!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert